Die Musikerinnen und Musiker der Musketiere grüßen alle Freunde und Mitglieder aus dem Probe-Homeoffice.

Am Samstag, 18. 04. hätten wir unser diesjähriges Konzert gespielt, was ja leider Corona bedingt ausfallen musste.

Natürlich haben alle während der Musikquarantäne fleißig weitergeübt, im Vorgriff auf den Nachholtermin im nächsten Jahr.

Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen bei dem wir für sie musizieren dürfen.

Bleibt alle Gesund , kommt gut durch diese ungewohnte Zeit und bleibt uns Treu.

Das Wünschendie Musikerinnen und Musiker euch allen.

 

Auch wir haben uns beteiligt um18h....

Freude schöner Götterfunken....

um Hoffnung zu verbreiten im Kampf gegen das Virus....

um Optimismus zu zeigen ....

und den Opfern des Virus weltweit zu gedenken.

Auch als Dank an alle Ärzte Pfleger Polizisten Verkäufer.....und Allen Anderen die unser System und damit Uns am Laufen halten und uns medizinisch versorgen.

DANKE !!!!!!

 

Liebe Freunde und Mitglieder,

 

aufgrund der aktuellen Ausbreitung des Corona-Virus haben wir als Vereinsleitung und die Musikerinnen und Musiker diskutiert und schweren Herzens beschlossen, das Jahreskonzert am 18.04.2020 ausfallen zu lassen.

 

Wir wollen unserer Verantwortung gegenüber unseren  Gästen, Mitgliedern, aber auch den Musikerinnen und Musikern gerecht werden. Die Gesundheit ist uns wichtiger als ein unnötiges Risiko einzugehen. 

 

Aber: „ Aufgeschoben ist nicht Aufgehoben!“ Das Orchester hat nun schon seit Jahresbeginn diszipliniert und regelmäßig geprobt. Wir werden das Konzert auf jeden Fall veranstalten und freuen uns auch jetzt schon darauf.

 

Aktuell  bleibt uns nur die Entwicklung der Verbreitung des Virus abzuwarten. Erst wenn  mittelfristig abzusehen ist, dass ein für alle Beteiligte  risikofreies und  unbeschwertes  Konzert möglich sein wird, werden wir einen neuen Termin festlegen und bekannt geben.

 

Es tut uns sehr leid! Wir haben uns auf dieses Konzert sehr gefreut. Aber wir sind sicher, für Sie und uns die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Sicher haben auch Sie Verständnis für diese Maßnahme.

 

 

Mit musikalischen Grüßen

 

Matthias Winkler

 

1.Vorsitzender

 

                                                             - Dirigentensuche -

 

Wir, der Musikverein „Musketiere“ Böhl e. V., suchen schnellstmöglich eine neue musikalische Leiterin oder einen neuen musikalischen Leiter für eine dauerhafte Zusammenarbeit.


Unser Verein wurde 1955 gegründet und ist gemeinnützig. Er ging aus dem ehemaligen Spielmannszug der örtlichen Feuerwehr hervor. Aktuell sind wir mit Holz- und Blechblasinstrumenten besetzt. Wir sind z. Zt. rund 20 aktive Musiker und unsere Motivation ist der Spaß am gemeinsamen Musizieren, wobei wir aber auch Wert auf die musikalische Qualität legen. Wir proben jeden Dienstag von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr.
Unser musikalisches Repertoire erstreckt sich von traditioneller Blasmusik, klassischer Kirchenmusik über Marschmusik bis zu moderner Unterhaltungsmusik. Wir absolvieren zahlreiche und sehr unterschiedliche Auftritte. Wir geben jährlich ein Konzert sowie ein vorweihnachtliches Adventskonzert, in dem wir dann unsere gesamte musikalische Bandbreite präsentieren und gestalten ein Oktoberfest. Außerdem  begleiten wir musikalisch Frühschoppen, Gottesdienste, spielen auf Umzügen, Prozessionen und ähnlichem.
Unsere musikalische Bandbreite haben wir uns intensiv erarbeitet und möchten diese auch in Zukunft beibehalten. Daher suchen wir eine musikalische Leiterin oder einen musikalischen Leiter mit Leidenschaft für Musik, fundiertem musikalischen Wissen, sowie der Bereitschaft, sich mit den unterschiedlichen Richtungen der Blasmusik zu befassen und uns in den verschiedenen Richtungen weiter zu entwickeln. Dabei ist es für uns wichtig, dass es der zukünftigen Dirigentin/dem zukünftigen Dirigenten gelingt, die Balance zwischen der musikalischen Qualität und der Freude am Musizieren zu halten. Wir haben aber nicht nur die Musik im Auge, sondern lieben auch das gesellige Zusammensein. Deshalb sollte die neue Dirigentin/der neue Dirigent nicht nur Spaß an den gemeinsamen Proben, sondern auch am Vereinsleben haben.


Haben wir Ihr Interesse geweckt oder möchten Sie noch weitere Informationen? Dann stöbern Sie auf unserer Homepage www.mv-musketiere-boehl.de,  wenden Sie sich an mich oder schicken Sie Ihre Bewerbung per Post oder mail an die u. g. Adresse.
Musikverein Musketiere Böhl e.V.


Matthias Winkler
Uhlandstraße 37
67459 Böhl-Iggelheim
Tel. 06324 – 780151; Mobil: 0152 - 01067942
E-Mail: mv-musketiere-boehl@t-online.de


Mit musikalischem Gruß
Matthias Winkler (1.Vorsitzender)

Natürlich sind wir auch in diesem Jahr wieder für sie auf dem Böhl-Iggelheimer Weihnachtsmarkt vertreten.

Wie gewohnt mit Glühwein - Punsch - Flammkuchen und Servelat.

Auch wieder mit dabei ist der Stand unserer Jugendabteilung, die wie immer selbsgebasteltes und selbst hergestellte Leckereien für sie bereithalten.

Wir freuen uns auf ihren Besuch

 

Frühlingserwachen- das ist das Motto des Musikvereins Böhl zum Jahreskonzert ab 19.30 Uhr am Samstag, 13. April in der VT-Halle in Böhl  .

Alles dreht sich um den Frühling. Ob modern, klassisch, konzertant, schwungvoll, besinnlich. Den Frühling kann man auf verschiedene Art und Weise empfinden und feiern. Das wollen die Musikerinnen und Musiker der Jugendkapelle und  des Orchesters unter Beweis stellen. Seit Wochen üben sie mit ihrem Dirigenten Ralf Claaßen  und studieren die verschiedenen Facetten von frühlingshafter Musik ein.

Karten können erworben werden bei allen Musikerinnen und Musikern,  aber auch bei Ralf Claaßen in Böhl, Tel. 7220 oder bei Ralf Becker in Iggelheim, Tel. 970151. Oder unter email mv-musketiere-boehl@t-online.de .

Die Karten kosten 8 Euro, Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren haben freien Eintritt. Die Halle öffnet am 13.04. um 18.30 Uhr. Auf zahlreichen Besuch freuen sich die Vorstandschaft und alle Musikerinnen und Musiker.   Kleinere Speisen und Getränke stehen selbstverständlich zur Erfrischung und Stärkung bereit.

 

Adventskonzert in Böhl

 

Am 23. Dezember, dem 4. Adventsonntag, gibt der Musikverein Musketiere Böhl sein jährliches Adventskonzert in der katholischen Kirche " Allerheiligen " in Böhl.

 

Beginn ist 18 Uhr, der Eintritt ist wie immer frei.

 

Seit September bereiten die Musikerinnen und Musiker eine bunte Mischung  von Stücken vor. International, modern, klassisch, fröhlich, besinnlich. Für jeden wird etwas dabei sein.

 

Nach dem Konzert gibt es vor der Kirche Glühwein und Punsch bei einem gemütlichen Beisammensein und Ausklang des Abends.

 

Die Musikerinnen und Musiker unter ihrem Dirigenten Matthias Mayer freuen sich auf viele Besucher und einen schönen vorweihnachtlichen Abend.